Weihnachtsfeier der FCO-Jugend

Autor: Altmann Sepp, 8. Dezember 2013

Nikolaus besuchte die Jugend des FC Obergessenbach

Jugendförderverein veranstaltet Weihnachtsfeier und demnächst Hallenlandkreismeisterschaft.

Untergessenbach. Die Jugendabteilung des FC Obergessenbach hat sich am vergangenen Wochenende zur alljährlichen Weihnachtsfeier im Gasthaus Eder in Untergessenbach getroffen. Jugendleiter Hans Fuchs konnte neben den Spielerinnen und Spielern, deren Eltern und den Trainern der G-, F-, E- und C-Jugend auch 1. Bürgermeisterin Liane Sedlmeier, die Vorsitzenden des FCO, Josef Altmann und Robert Stümpfl, sowie den 1. Vorsitzenden des Jugendfördervereins FC Obergessenbach, Franz Weidgans, begrüßen.

Liane Sedlmeier lobte die Jugendarbeit  und stellte die Bedeutung des FC Obergessenbach für das Dorf und die umliegenden Orte heraus. Außerdem betonte die Bürgermeisterin die gute Zusammenarbeit zwischen dem Fußballclub und der Stadt Osterhofen.

Josef Altmann freute sich, dass der FCO im Jugendbereich gut aufgestellt ist, wisse man doch, dass ein Verein ohne Jugend keine Zukunft hat. Jugendarbeit funktioniert nur, wenn ein Verein viele Jugendtrainer stellen kann: für sechs Mannschaften engagieren sich beim FCO derzeit neun Trainer und Betreuer. Bei allen Trainern unter der Führung von Jugendwart Hans Fuchs bedankte sich Altmann ganz herzlich. Von den jungen Kickern erwartet er, sich mit dem Verein zu identifizieren, auch wenn es in der Saison vielleicht nicht so läuft.

Jugendwart Johann Fuchs blickte auf das vergangene Jahr zurück und präsentierte einen Überblick über die zahlreichen Aktionen (z.B. Besuch eines Bundesligaspiels beim  1. FC Nürnberg; Schnuppertraining für G-Jugend mit 22 Kindern) und Veranstaltungen und bedankte sich bei Trainern, Eltern, Sponsoren und Schiedsrichtern für deren Unterstützung.

Außerdem bedankte sich Fuchs bei den Sponsoren für die Weihnachtsgeschenke, namentlich bei der Firma TMT (Tobias Sigl), bei der Firma Eder Schaltanlagenbau, der Firma Wolf Systembau, der Firma Zitzelsberger, Otterskirchen und bei der AH des FCO sowie bei Gerhard Ritt. Weitere Sponsoren waren Xaver Ellinger (Auto Ellinger), die Raiffeisenbank Deg-Plattling und die Sparkasse Deggendorf.

Nach einer musikalischen Einstimmung auf Weihnachten durch Jakob Eiblmeier, der auf dem E-Piano bekannte Melodien spielte, besuchte Nikolaus Rudolf Sitzberger den FCO-Nachwuchs. In Reimform wusste der Heilige über jede Mannschaft mit ihren Spielern etwas zu berichten und verteilte viel Lob, konnte aber auch kritische Bemerkungen anbringen. Alle Spielerinnen und Spieler wurden vom Nikolaus mit einem Geschenk bedacht. Nach der „Bescherung“ stand das gemeinsame Essen auf dem Programm. Kaffee und Kuchen durfte natürlich nicht fehlen und als musikalischen Abschluss zeigte E-Jugendspieler Jakob nochmals, dass er nicht nur mit dem Fußball gut umgehen kann.

Abschließend erinnerte Fuchs noch an die Hallenlandkreismeisterschaft, die am Samstag, 14. Dezember ab 9 Uhr (Finale C-Junioren mit FC Obergessenbach) und ab 15:30 Uhr (Finale B-Junioren mit SG FCO), sowie am Sonntag, 15. Dezember ab 9:00 Uhr (Finale A-Junioren mit SG FCO) in der Markus-Stöger-Halle in Osterhofen ausgetragen wird. Veranstalter ist der Jugendförderverein des FC Obergessenbach.