Aktion von nachReiner, Osterhofen.

Autor: Altmann Sepp, 22. August 2016

Liebe Mitglieder des FCO,

zurzeit und in naher Zukunft wird das “Schnelle Internet” in der Region massiv ausgebaut. Nach diesen Ausbauten muss man den Tarif umstellen lassen, von selber passiert hier nichts.

Nachreiner Telekommunikation am Stadtplatz von Osterhofen unterstützt tatkräftig Vereine in der Region.

Ich würde bitten, bei dieser Aktion von nachReiner mitzumachen. Denn jeder der bei nachReiner einen Vertrag abschließt oder verlängert – Handy oder Festnetz – bekommt Punktekärtchen, diese bitte unserem Verein zukommen lassen.

 

Mit diesen Punkten bekommen wir als Verein wieder Preise für Weihnachtsfeier, Sommerfest und so weiter.

Handy, Freibier uvm. könnte da für uns rausspringen.

Wäre schön, wenn ihr euch auch beteiligt und wir dann alle was davon haben.

Mfg

Alexander Arbinger, 1. Vorstand FCO

VereinsReiner Aktion 2016. Mach mit!!

 

Neue Bandenwerbung endlich fertiggestellt!

Autor: Altmann Sepp, 9. August 2016

Vielen Dank an die Sponsoren der neuen Bandenwerbungen!

Die Bandenwerbung entlang der Straßenseite ist fertiggestellt. Der FCO bedankt sich bei allen Helfern, die beim Bau des Zuschauerstreifens beteiligt waren und fleißig mitgeholfen haben. Ganz besonderer Dank gilt natürlich auch den neuen Sponsoren, die die Vereinsarbeit des FCO maßgeblich unterstützen:
Firma Sauer, Langenamming

Translog-Spedition, Plattling

Herbert Eberl, Bürotechnik, Mamming

Gößwein Gas, Osterhofen

Baugeschäft Hasreiter, Eichendorf

Hotel „Zur Isar“, Plattling

Solea-AG, Plattling

Rainer Scheifl, Plattling

Natursteinwerk Schuh GmbH, Roßbach

Allianz, Ludwig Fischer, Plattling

Firma Tritscheler, Salzweg

Kran Kaiser, Osterhofen

Besonderer Dank auch an die Firma Weinzierl, Schmiedorf, die dem FCO das Material zum befestigen der Bandenwerbung kostenlos zur Verfügung gestellt hat.
VERGELT’S GOTT!!!

Abschlussfeier G-Junioren mit Zeltlager am Sportplatz

Autor: Fuchs Hans, 30. Juli 2016

Am vergangenen Samstag trafen sich am frühen Nachmittag die G-Junioren des FCO zur  Abschlussfeier am Sportplatz.

Der Jugendförderverein des FC O, namentlich Stefan Oberleitner und Manfred Ebner, hatte diese Veranstaltung organisiert und übernahm auch die Kosten.

Um 17.00 Uhr bestritten 22 Kinder im Alter von  4-7 Jahre ein “Internes” Abschlussspiel, das von Schiedsrichter Manfred Ebner geleitet wurde und   3:3 unentschieden endete.

Anschließend wurde für Spieler und Eltern gegrillt.

Kaum waren die Zelte aufgebaut, begann es zu regnen und die geplante Nachtwanderung konnte leider nicht stattfinden. Kurzfristig wurde die Feier im Vereinsheim mit einem “Spieleabend” fortgesetzt; gegen 23.30 Uhr ging es dann in die Zelte.

Nach einem gemeinsamen Frühstück mit Kakao und Muffins endete die Feier, an der “Jung” und “Alt”  ihren Spaß

hatten.

Totopokal 2016 in Obergessenbach

Autor: Altmann Sepp, 12. Juli 2016

Ergebnisse und Tabelle des Totopokals “Gruppe Obergessenbach”:

bitte auf das Fupa – Logo klicken!

AH wird 2. Sieger in Haidlfing

Autor: Altmann Sepp, 10. Juli 2016

Die AH-Mannschaft beim Kleinfeldturnier in Haidlfing.

Am Samstag, den 9.7.2016 nahm die AH des FCO erstmals am AH-Kleinfeldturnier des SV Haidlfing teil. Bei dem bestens organisierten Turnier konnte sich unsere AH in der Gruppe A mit folgenden Ergebnissen als Gruppensieger durchsetzen:

Team Trainer : AH FCO     0:1   (Torschütze: Thalmeier)

AH FCO : SV Haidlfing I      0:0

AH FCO : FC Wallersdorf    2:0   (Saller, Arek B.)

SV Höcking/G. : AH FCO   1:1    (Saller)

Im Halbfinale traf der FCO auf die SpVgg Stephansposching, die in der Gruppe B (SV Haidlfing II, TSV Pilsting, Hinter Mailand) Gruppenzweiter wurden.

Die AH’ler zeigten hier ihr bestes Spiel und zogen nach Toren von Thalmeier und Hölldobler mit 2:0 ins Finale ein.

Im Finale wartete der SV Haidlfing I, die sich gegen “Hinter Mailand” durchsetzen konnten. Nach 10 Minuten hieß es wieder 0:0 – wie schon in der Gruppenphase – und somit musste man zum 7-Meter-Schießen antreten.

Arek Bojkowski streifte sich das Torwarttrikot über und machte – genauso wie Allrounder Rafael Tracek – auch im Kasten eine gute Figur.

Leider zog man gegen die Gastgeber aus Haidlfing mit 2:3 (Brunner, Tracek) den Kürzeren. Trotzdem durften sich die AH’ler des FCO über einen gelungenen Auftritt in Haidlfing und über 50 Euro Siegprämie freuen.

 

“Auch an andere denken” – Spende für PNP Fluthilfe

Autor: Altmann Sepp, 23. Juni 2016

Jugendkicker sammeln 1150 Euro.

Die spendablen B-Jugendkicker mit ihren Trainern Wilfried Höcker (stehend, r.), Konrad Helmel (l.) und Johann Fuchs (2.v.l.), Vertreter des Jugendfördervereins FCO.

Obergessenbach. Die Jugendlichen der SG FCO/FC G sind bekannt für großen Teamgeist auf dem Fußballfeld. Auch abseits des Rasens zeigen sie, dass sie keine Egoisten sind, sondern auch an andere Menschen denken, vor allem an die, denen es momentan nicht so gut geht.

Nach der Flutkatastrophe in Niederbayern spenden die Kicker des FCO für die in Not geratenen Menschen. „Das fürchterliche Hochwasser hat Existenzen vernichtet und großen Schaden angerichtet. Unsere B-Jugend möchte durch die Spende ihre Solidarität mit den vom Unglück betroffenen Menschen ausdrücken und ihnen in ihrer Not helfen“, so der B-Jugendtrainer Wilfried „Wipf“ Höcker.

Bei den Saisonabschlussfeiern des FCO am Sa. 11. Juni  und am 18. Juni waren Essen und Getränke für alle anwesenden Spieler, Mitglieder und Funktionäre des Vereins frei. Stattdessen wurde ein Sparschwein aufgestellt mit dem Hinweis, dass die Spende für die betroffenen Flutopfer verwendet werde. Das Schwein wurde gut „gefüttert“ und so kam bei der Spendenaktion, an der sich auch der Jugendförderverein des FCO beteiligte, eine stolze Summe von 1150 Euro zusammen.